FAQ

Sie suchen nach Antworten? Hier finden Sie die häufigsten Fragen:

War die Anmeldung erfolgreich?

Nachdem die Anmeldung abgeschickt wurde, erhalten Sie eine automatisierte Bestätigung über den Eingang ihrer Anmeldung.

Wie oft kann man für ein Projekt voten?

Jeder der am Online-Voting teilnimmt, kann nur eine Stimme für das Projekt abgeben, das ihm am besten gefällt.

Wann bekommen die Schulen Bescheid ob sie dabei sind?

Ab dem 16.12.19 werden die Schulen benachrichtigt, ob sie dabei sind und am 01.02.2020 in die Projektphase starten dürfen.

Wie viele Mitglieder darf ein Projektteam haben?

Ein Projektteam muss aus mind. 5 bis max. 30 Mitgliedern exklusive Betreuer(n) bestehen.

Dürfen auch Berufsschulen teilnehmen?

Berufsschulen sind von dem Wettbewerb ausgeschlossen, da an diesen die Berufswahl bereits gefallen ist.

Kann man die Anmeldung zurückziehen?

Nein, die Anmeldung ist verbindlich. Nur bei begründeten Ausnahmefällen und nach Rücksprache mit Jasmin Sackmann wird eine „Abmeldung“ angenommen.

Was für Projekte darf man einreichen?

Ihnen sind keinerlei Grenzen gesetzt. Alle Projekte aus dem Holz-, Bau-, Ausbau-, Elektro- oder Metallgewerbe sind willkommen. Selbstverständlich können auch kreative Projektideen aus anderen handwerklichen Gebieten eingereicht werden.

Wie lange kann man am Projekt arbeiten?

Die Projektphase wird vom 01.02.2020 bis zum 30.04.2020 stattfinden. Der 30.04.2020 ist sogleich der Einsendeschluss für die Projektdokumentationen, welche Bestandteil der Beurteilung sind.

Wie viele Wettbewerber gibt es?

Aus allen Bewerbern werden anhand bestimmter Kriterien 250 Schulen ausgewählt, die in die Projektphase starten dürfen. Diese kommen aus dem ganzen Bundesgebiet.

Wie reicht man die Projektdokumentation ein?

Die Projektdokumentation wird über ein Online-Formular auf der Homepage hochgeladen.

Wann bekommt man das Fördergeld in Höhe von 1000€?

Wenn Sie an der Teilnahme berechtigt sind, müssen Sie die Bankverbindung der Schule online einreichen. Die Überweisungen werden ab Mitte Januar getätigt.

Dürfen Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet teilnehmen?

Ja, Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet können und sollen teilnehmen.

Können auch mehrere Handwerksbetriebe an einem Projekt mitarbeiten?

Ja, es dürfen mehrere Handwerksbetriebe an einem Projekt mitarbeiten.

Muss ein Handwerksbetrieb bestimmte Kriterien erfüllen?

Nein, alle gewerblichen Handwerksbetriebe sind erlaubt bzw. können als Unterstützer fungieren.

Dürfen Eltern an dem Projekt mitarbeiten?

Ja, die Eltern sind herzlich dazu eingeladen, die Projekte ihrer Kinder als Paten zu unterstützen.

Darf das Projekt auch günstiger bzw. teurer als 1000€ sein?

Ist das Projekt teurer als 1000€ muss die Schule diese Kosten selbst tragen. Sollten Sie nicht den kompletten Zuschuss in Anspruch nehmen, steht der Schule das Geld zur freien Verfügung.

Sollten nicht alle Fragen ausreichend für Sie beantwortet sein, melden Sie sich gerne bei uns.

Telefon: 089 960 703 80
Email: handwerkswettbewerb@wuerth.com